ZCOPE – Das webbasierte Projektmanagement Tool

Schon länger bin ich auf der Suche nach einer geeigneten Software für unser Projektmanagement, doch irgendwie habe ich noch nicht das richtige finden können. Alle Tools waren entweder zu Umfangreich oder es fehlten wichtige Elemente.

Dank Juergen Hoebarth von Austrianstartups habe ich heute netterweise ein Beta – Invite zur Plattform ZCOPE bekommen dafür sage ich erstmal ganz lieb „Danke“. Die Registrierung verlief ziemlich problemlos und war durch die vielen kleinen AJAX Elemente auch sehr schnell durchzuführen.

Der erste Blick auf die Plattform läßt durchaus einiges erwarten und daher werde ich mir am Wochenende mal die Zeit nehmen am das System ausführlich zu testen. Vielleicht hat meine Suche ja nun ein Ende…

4 comments for “ZCOPE – Das webbasierte Projektmanagement Tool

  1. thomas
    28. Mai 2008 at 15:00

    …und hat deine suche nun ein Ende? ; )

    Hab mich auch für die Beta registriert, aber noch keine Zugang bekommen.

    Lohnt es sich zu warten?

    LG
    Thomas

  2. 28. Mai 2008 at 15:04

    Leider habe ich es zeitlichen Gründen noch nicht geschafft, mich ausführlich damit zu beschäftigen, doch mein erster Eindruck ist durchaus positiv.

    Mir gefällt besonders die Gestaltung der Rechteverwaltung und deren Möglichkeiten seine Mitarbeiter zu integrieren. Allerdings steht mir die Budgetverwaltung zu sehr im Vordergrund für meine Bedürfnisse, denn dazu kann ich auch MS Project verwenden.

  3. thomas
    28. Mai 2008 at 20:28

    danke für die infos schon mal…wäre super wenn du uns (mich 😉 auf dem laufenden hältst

    hoff ich bekomm auch noch einen zugang, denn die screenshots auf der website schauen schon interessant aus

    thomas

  4. 2. Juni 2008 at 13:13

    Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass der Bereich „Budget“ nicht zwingend verwendet werden muss. ZCOPE lässt es Ihnen völlig offen, wie Sie Ihr Projekt planen und welche Kennzahlen Sie tatsächlich erfassen möchten.

    Beste Grüsse,
    Bernd Hepberger, http://www.getzcope.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.