Tipp: Öfter mal die easyLink Logfiles löschen

In der letzten Zeit fällt mir immer wieder auf, dass einige easyLink Nutzer wohl niemals die Logfiles der CronJob Funktion löschen, denn teilweise habe ich auf den Kundenservern bereits über 50.000 Datensätze in den Log-Tabelle gefunden. Da diese Daten eigentlich nur zur kurzfristigen Kontrolle der CronJobs dienen sollen und ansonsten nur unnötig die Datenbank vollstopfen, sollten Sie in regelmäßigen Abständen die Tabelle cronlog leeren.

Im AdminControlPanel (ACP) gibt es dazu den Menüpunkt:
CronJobs > Cron – Logfiles

Hier haben Sie die Möglichkeit, alle Datensätze die älter als X Tage sind, mit einem Klick zu löschen. Wir empfehlen, diese Funktion mindestens 1x pro Monat auszuführen um so die nicht mehr benötigten Datensätze aus der Tabelle zu entfernen.

1 comment for “Tipp: Öfter mal die easyLink Logfiles löschen

  1. 11. Juni 2008 at 09:30

    Vielleicht sollten wir an dieser Stelle mal einen kleinen „Wettbewerb“ ins Leben rufen und jeder, der nun erstmals seine Logfiles löscht, veröffentlich die Anzahl der gelöschten Datensätze hier in den Kommentaren. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.