Townster setzt zum eBay – Exit an

Wie heute Morgen via. Internetszene.de gemeldet wird, steht Townster nach dem Austieg eines der geschäftsführenden Gesellschafter wohl nun endgültig bei eBay zum Verkauf.

Während ein Großteil des Teams sich inzwischen schon beruflich neu orientiert hat, waren die beiden verbliebenen Gründer Thorsten Borsch und Gleb Tritus in den vergangenen Monaten maßgeblich damit beschäftigt, für das Projekt eine neue Zukunftsperspektive zu suchen.

Wir haben monatelang mit diversen Medienhäusern und Privatinvestoren wegen einer möglichen Übernahme intensiv verhandelt und zig Präsentationen gehalten – das Interesse war sehr groß, doch stets scheiterte es schließlich an der Vorgabe, das Projekt nur mit dem dazugehörigen Team übernehmen zu wollen.

Auch wenn viele den Exit via. eBay sehr kritisch sehen, so denke ich persönlich, dass es für das Team um Townster wohl die sinnvollste Alternative gewesen ist und so kann ich den Jungs nur wünschen, dass sie einen seriösen Käufer finden, der das Projekt zukünftig zum Erfolg führt.

4 comments for “Townster setzt zum eBay – Exit an

  1. Pingback: niuus.com
  2. 15. Oktober 2008 at 08:55

    Townster setzt zum eBay – Exit an http://tinyurl.com/48kw6f

  3. 10. September 2009 at 11:13

    Hallo,

    nachdem ein Jahr wenig zu hören war über den Verbleib der Plattform, gibt es nun Neues zu berichten. Nach dem Kauf des Portals durch Michael W. Schwetje hat ein kleines Team in Berlin lange am neuen Look und der neuen Funktionalität der Seite gearbeitet. Diese steht nun kurz vor dem Relaunch und bietet zahlreiche neue Features, ohne die gelungenen Funktionen der alten Seite zu vernachlässigen. Für mehr Infos http://blog.townster.de oder http://www.deutsche-startups.de/2009/09/09/vorhang-auf-fuer-das-neue-townster/!

    Philipp Böttcher (Marketing / Online-Marketing)

  4. 18. Februar 2010 at 09:36

    Hallo,

    nachdem nun wieder ein wenig Zeit verstrichen ist, gibt es etwas neues zu verkünden. Das neue Townster ist live. Es gibt viele neue Funktionen und vor allem ein frisches, neues Gesicht. Am Besten Sie überzeugen sich selbst auf:

    http://www.townster.de

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch und viele Kommentare.

    Viele Grüße, Anna-Lena Hoor
    (Marketing / Online Marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.