JavaScript – Formatierung mit Aptana Studio

Entwickler die sehr oft mit JavaScript Frameworks wie jQuery, Prototype oder dojo arbeiten, dürften irgendwann mit dem Problem konfrontiert werden, dass der Sourcecode in solchen Library’s in der Regel sehr stark komprimiert wurde und daher oftmals nur einer Codezeile hinterlegt ist.

Diese Vorgehensweise bietet zwar einige klare Vorteile im Bezug auf Dateigrößen und Ladezeiten, doch wenn man einmal einen solche Sourcecode erweitern musste, dann kann man sich sicher vorstellen, wieviel Aufwand es bedeutet, eine bestimmte in entsprechenden Dokument zu ändern.

Auf der Suche nach einer sinnvollen Lösung für dieses Problem bin ich vor kurzem auf die mir bis dato unbekannte Entwicklungsumgebung Aptana Studio gestoßen, denn diese umfangreiche IDE (Integrated Development Environment) konzentriert sich in ihrer Ausrichtung voll und ganz auf die Nutzung von JavaScript – Frameworks und bietet dem Anwender daher selbstverständlich auch viele auf Funktionen, die genau für derartige Anwendungsfälle optimiert wurden.

So ist es in Aptana Studio nicht nur möglich, fast alle bekannten Library’s per Klick in das Projekt zu importieren, sondern der Editor bietet darüber hinaus auch noch die Möglichkeit, komprimierte Sourcecodes in ein für den Entwickler lesbares Format aufzubereiten.

Da die gesamte IDE auf dem Eclipse – Framework aufsetzt, muss man als Anwender auf so lieb gewonne Features wie Quellcode – Vervollständigungen, FTP, SFTP und diverse Datenbank – Tools natürlich nicht verzichten. Für lediglich 79$ bekommt man in der Pro Version des Aptana Studio zusätzlich noch so interessante Erweiterungen wie einen komfortablen JSON Editor, einen speziellen Editor für Adobe Air XML Applikationen oder einen JavaScript Debugger hinzu.

Ich selbst habe das Aptana Studio nun seit einigen Tagen im Einsatz und bis auf ein paar kleine Probleme bei der Performance, bin ich mit der IDE mehr als zufrieden. Der Editor bietet mir als Entwickler alle wichtigen Funktionen unter einem Dach und so hat zumindest das ewige rumswitschen zwischen den verschiedenen Tools wohl nun ein Ende.

1 comment for “JavaScript – Formatierung mit Aptana Studio

  1. 25. November 2008 at 15:18

    JavaScript – Formatierung mit Aptana Studio http://tinyurl.com/5cw2au

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.