Informationen zum PageRank Update – Dezember 2008

Eigentlich hatte ich ja nicht mehr dran geglaubt, doch wie ich gerade drüben bei SEO United lese, sind die Googleianer gerade wieder sehr aktiv und die Datacenter rechnen auf hochtouren. Persönlich konnte ich bei unseren Projekten derzeit nur feststellen, dass einige kleinere Unterseiten nun einen Erstpagerank bekommen haben.

Eine erfreuliche Ausnahme bildet jedoch die Seite Twittercharts.at, denn diese ist nach nur 6 Wochen direkt mit einem Pagerank 3 eingestiegen. Wenn die Werte denn stabil bleiben, denn wie uns die Erfahung der letzten Wochen und Monate immer wieder gezeigt hat, kann es gerade während des Updates zu starken Schwankungen kommen.

Wie schaut es bei euch aus? Irgendwelche auffälligen Änderungen?

7 comments for “Informationen zum PageRank Update – Dezember 2008

  1. 31. Dezember 2008 at 08:20

    Frisch gebloggt: Informationen zum PageRank Update – Dezember 2008 http://tinyurl.com/93pwgb

  2. Uwe
    31. Dezember 2008 at 09:02

    Musste ich doch dann gleich mal checken für den unnötigen aber immer wieder interessanten Webmaster-Schwanzvergleich… 😉
    Bei 2 Projekten +1, 2 Projekte +/- 0
    Am meisten freut mich Alles2null.de das jetzt mit PR4 daherkommt…

  3. 31. Dezember 2008 at 11:31

    also im moment kann ich noch keinen ändrung feststellen. werder eine verschlechterung noch verbesserung. scheint aber doch was zu laufen, zumindestens sind alle dc down. wird dann doch wohl erst was im neuen jahr werden.
    allen angeschlossenen funkhäusern einen guten rutsch und einen guten pr dann im neuen jahr :))

  4. 31. Dezember 2008 at 11:45

    Der PR ist bei uns unverändert. Naja besser als PR abzugeben.
    Dann gehört deine Seite mit den neuen PR 3 wohl zu den glücklichen PR Gewinnern!
    Schöne Grüße und ein guten Rutsch.

  5. 31. Dezember 2008 at 18:00

    Bei mir sind auch die meisten Seiten um 2-3 Punkte aufgestiegen. Eine recht junge Seite wurde von 0 auf 3 aufgewertet.

    Jedoch warte ich zunächst mit der Freude. Erst wenn es nach 3-5 Tagen so bleibt, glaube ich daran 😉

  6. 2. Januar 2009 at 20:26

    Och, ist doch immer das Gleiche: Ein paar hoch, ein paar runter und ein paar bleiben gleich. Die hoch gehen sagen: “Juhuu, endlich auf … gestiegen”, die runter gehen sagen: “Jo, is alles nicht so schlimm, … ist ja auch noch ganz gut” und die gleich gebliebenen sagen: “Hach, wen juckt schon der ganze PR Kram?” … also?

    Prost Neujahr an alle 🙂

  7. 3. Januar 2009 at 11:05

    Ich verstehe den PR Hokus Pokus nach wie vor nicht wirklich und ich muss auch gestehen, dass er mir egal ist. Die Agentur Seite hat einen PR von 1 und der Blog, der über ein Unterverzeichnis der Agenturseite erreichbar ist, hat nun einen PR von 2. Super. Da stehen jetzt Zahlen …

    Letztendlich habe ich als Unternehmen davon aber gar nichts. Denn den normalen Besucher interessiert der Pagerank nicht. Viel interessanter ist doch, dass ich als Mensch und nicht irgend ein Algorythmus einer Suchmaschine, für interessante Inhalte sorge und somit für wachsenden Verkehr auf meiner Seite sorge. Ob deswegen jetzt der PR steigt, ist mir persönlich vollkommen egal.

    PS: Ich habe PR-mäßig zugelegt. Cool! (Im selben Moment fiel in China ein Sack Reis …)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.