easyLink v3 Beta 1 zum gratis Download freigegeben

Wie bereits vor 2 Tagen in der Roadmap ankündigt, möchte ich euch heute das erste Beta-Release der easyLink – Software für eure Test – Installationen zur Verfügung stellen.

Dieses Release enthält wie immer eine Vielzahl von großen und kleinen Änderungen und da ich hier nicht soviel Platz habe, alles aufzuführen, konzentriere ich mich auf die wichtigsten Punkte:

Geänderte / Neue Features

  • Pakete können ab sofort gelöscht und hinzugefügt werden
  • Im Frontend kann sich der Nutzer nun ein neues Kennwort zusenden lassen
  • Benutzer können die ersten Profildaten über das Frontend bearbeiten
  • RSS 2.0 Feeds können nun in das Artikelsystem importiert werden
  • Aktualisierte Eintragsfilter für die Anmeldung im Frontend
  • Der easyLink v2.x Importer wurde fertiggestellt
  • Der PortalToDate v1.x Importer wurde fertiggestellt
  • Diverse zusätzliche Hooks für Plugin-Entwickler

Der geplante Importer für phpLD Verzeichnisse ist leider noch nicht in einer funktionsfähigen Variante enthalten, da mir hier noch immer entsprechende Test – Dumps fehlen.

Wenn Ihr also ein Verzeichnis auf Basis von phpLD einsetzt und mich bei der Arbeit etwas unterstützen möchtet, dann schickt mir doch bitte eure Dumps per E-Mail zu.

Behobene Bugs

  • #1183 – [Frontend] Paket: Aktivierung Website / Url funktioniert nicht
  • #1136 – [Installation / Upgrade] Alpha 8: Beim Importieren der Einträge kommt Scriptfehler 500
  • #1168 – [Backoffice] Die Anzahl der Einträge in der Kategorie steht immer auf 0
  • #1176 – [Backoffice] Importer easyLink v2.x Fatal error
  • #1138 – [Backoffice] Import RSS Feed
  • #1180 – [Frontend] Sprachvariable UST
  • #1173 – [Backoffice] Installation/Plugins Template – Ordner
  • #1097 – [Frontend] „IP Sperre“ für Detailseite
  • #1179 – [Allgemein] Rechtschreibfehler
  • #1178 – [Frontend] Passwort – Erinnerung für den Nutzer
  • #1177 – [Backoffice] Einträge Verwalten
  • #1164 – [Backoffice] Buchungszeiten variabel gestalten
  • #1115 – [Frontend] Die Tags eingabe ist nicht ersichtlich
  • #1171 – [Frontend] Kontaktformular Sprachvariablen werden nicht übergeben
  • #1124 – [Frontend] Logo – Upload ohne Funktion
  • #1076 – [Frontend] Vcards werden die Linkaufrufe nicht gezählt
  • #1175 – [Backoffice] Pakete lassen sich nicht daktivieren
  • #1174 – [Frontend] Dem Anbieter eine Mail senden

Insgesamt möchte ich mit diesem Release auch nochmals alle Tester dazu aufrufen, mit mehr Sorgfalt die Tests durchzuführen, denn in den letzten Tagen habe ich viele Bugs gefunden und behoben, die eigentlich jedem von euch hätten auffallen müssen und daher hier nochmals mein Appell an alle, die Tests sehr umfangreich anzugehen.

Systemvoraussetzungen

Server Umgebung

  • Ab Apache 2.x
  • Apache Server Variable „REQUEST_URI“ muss gesetzt sein
  • Apache Modul mod_rewrite wird empfohlen
  • MySQL ab 4.1
  • Ab 50 MB Webspace

PHP Umgebung

  • PHP ab Version 5.2.3
  • Installierte GD Libary
  • allow_url_fopen auf ON
  • fsockopen muss auf Port 80 möglich sein
  • Eine installierte cURL Lib. wird benötigt
  • Eine installierte JSON Lib. wird benötigt
  • Gesetztes memory_limit in der php.ini von 14MB wird empfohlen
  • Gesetzte max_execution_time von min. 90 Sekunden wird empfohlen
  • IonCube Encoder vorinstalliert oder Möglichkeit diesen während der Laufzeit zu laden

Systemcheck

Solltet Ihr euch nicht sicher sein, ob euer Webserver bzw. ob das Hostingpaket die Anforderungen erfüllt, so könnt Ihr auch jederzeit unseren kostenlosen Systemcheck downloaden und mit dessen Hilfe die PHP Einstellungen des Servers überprüfen.

  • Systemcheck downloaden
  • Die ZIP Datei entspacken und die enthaltene Systemcheck.php auf Ihren Server kopieren
  • Zum Schluß den Sytemcheck über Systemcheck.php den Browser aufrufen

Hinweise zur Installation

  1. Das Installations-Archiv auf den Computer herunterladen
  2. Das Archiv in einem beliebigen Ordner entpacken
  3. Die Datei elv3.0-beta-1.exe ausführen und den Anweisungen folgen
  4. Nach dem Upload der Dateien gelangt Ihr automatisch zur Online-Installation. Hier werden dann auch die Zugangsdaten zur MySQL Datenbank von euch abgefragt.
  5. Fertig…

Hinweise zum Update

Alle Nutzer, die bereits eine ältere Version der Software (Alpha 10 oder höher) auf Ihrem Server installiert haben, brauchen dieses Release nicht nochmals downloaden, sondern Sie können die Aktualisierung auf die Beta 1 bequem über den Adminbereich durchführen lassen.

Nutzung & Support

Dieses ist eine Betaversion, die nicht für den produktiven Einsatz gedacht ist. Ihr könnt diese Software bis einschließlich 31. März 2008 ohne Einschränkungen nutzen. Danach ist eine weitere Nutzung nur mit einer entsprechenden Lizenz möglich.

Wenn Ihr Anregungen oder Hinweise habt, dann würden wir uns freuen, wenn Ihr diese schnellstmöglich im Forum zur Diskussion stellt, denn so haben wir auch die Möglichkeit eure Wünsche beim nächsten Release zu berücksichtigen.

Den Profis unter euch steht natürlich auch jederzeit der Bugtracker zur Verfügung.

5 comments for “easyLink v3 Beta 1 zum gratis Download freigegeben

  1. 7. Februar 2009 at 11:34

    Wo bekomme ich denn eine Übersicht, was an der 3er Version dran ist?
    Sprich, was soll sie bieten

    Brauche demnächst ne Katalog-Software, kann aber kaum die 3er kaufen, wenn ich deren Funktion nicht kenne.

    Wenn sie gut sein sollte, hätte ich natürlich auch gerne den Sonderpreis 🙂

    Gruß
    Frank

  2. 7. Februar 2009 at 15:34

    Hallo Frank…

    wenn du dich für die Features interessierst, dann würde ich empfehlen, die Software einfach herunterzuladen und etwas auszuprobieren, denn damit schafft man sich oftmals ein besseres Bild, als mit ewig langen Feature-Listen.

    Ein paar Informationen findest du auch hier, wobei ich sagen muss, dass diese Aufstellung noch nicht vollständig ist.

  3. 7. Februar 2009 at 18:47

    Hallo zusammen, würde gerne auch AKTIV die Beta Version testen. Können Sie mir das dann bitte installieren gegen Berechnung ? Bitte Preis mitteilen. Gruss & ein schönes restl. WE wünscht Bello

  4. 9. Februar 2009 at 23:32

    Danke für die Antwort, mal sehen, ob ich momentan dazu komme.

    Noch ne Frage:
    Gibt es eigentlich eine Lösung, wenn man easylink in der Hauptsache für bezahlte Links nimmt, dass man Rechnungen erzeugen kann oder sonst irgend etwas in der Rechnung.
    Heutzutage erwarten die Leute ja nen Zugang in den nächten 10 Sekunden und dazu müssen sie ja erst mal gezahlt haben.
    Anschließend wollen sie ne rechtssichere Rechnung und deswegen frage ich mal nach

    Im Forum gibt es leider keinen Punkt dafür, für Fragen vor dem Kauf und nach meinen Fragen kann ich auch nicht suchen. 🙁

    Wie leicht würde sich die Software denn z.b. in ein grössres Projekt integrieren lassen? ZB in Drupal?,

  5. 10. Februar 2009 at 08:36

    Hallo Frank…

    in easyLink V3 sind ausschließlich Vorkasse-Zahlungsmethoden enthalten. Darunter befinden sich neben der üblichen Banküberweisung auch PayPal und Sofortüberweisung als Payment-Provider. Von einer Zahlung auf Rechnung haben wir wegen der hohen Zahlungsausfälle extra abgesehen.

    Zwar verfügt die Software über eine einfache OP Verwaltung, doch die Rechnung muss mit einem gesonderten Faktura Programm erstellt werden, denn zum einen ist easyLink kein Shopsystem und zum anderen hat man nur auf diesem Wege die notwendige Rechtssicherheit.

    Wie schwierig es ist, die Software in bestehende Projekte vollständig zu implementieren, kann ich dir leider nicht sagen. Jedoch dürfte dieses ein sehr hohes Maß an technischem Fachwissen in den Bereichen HTML, PHP und MySQL erfordern. Für Laien dürfte eine solche Umsetzung daher wohl nicht zu machen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.