Neues Plugin: AdSensePost

Dieses neue Plugin soll das Zusammenspiel zwischen easyLink V3 und Google AdSense weiter vereinfachen, denn mit AdSensePost können Sie Ihre Werbeanzeigen vollautomatisch in die Artikel und Pressemeldungen des Verzeichnisses integrieren.

Damit das ganze dann auch noch möglichst individuell gestaltet werden kann,  hat der Adminstrator die Wahl zwischen verschiedenen Positionen für die Anzeigen:

  • Zufällig zwischen den Absätzen
  • Vor dem Content
  • Nach dem Content
  • Nach dem 1. Absatz
  • Nach dem 2. Absatz
  • Links ausgerichtet
  • Rechts ausgerichet

Damit Sie Ihre Einnahmen nicht aus dem Blick verlieren, empfehlen wir darüber hinaus auch die Installation des Plugin AdSense Earnings, dass Ihnen die jeweiligen Kontostände auf dem Dashboard anzeigt.

Weitere Informationen zu AdSensePost

1 comment for “Neues Plugin: AdSensePost

  1. 4. März 2010 at 17:33

    Hallo Herr Schoppengerd, genau diese Features eines AdSense-PlugIns suche ich für WordPress. Können Sie mir da bitte einen Tipp geben? Wichtig wäre mir vor allem das zufällig wechselnde Positionieren der Anzeigen auf der Seite: links, rechts, unten usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.