SocialMedia-Marketing Seminar am 21.5.2010

Im nächsten Jahr wird es zahlreiche Veränderungen bei MountainGrafix geben, denn neben der reinen Entwicklungstätigkeit möchten wir Sie mehr an unseren eigenen Erfahrungen teilhaben lassen und so planen wir über das gesamte Jahr 2010 hinweg erstmals verschiedene Seminare für unsere Kunden anzubieten.

Die Seminare werden sich dabei stets an unterschiedlichen Themen ausrichten, denn neben rein fachlichen Workshops, in denen es um verschiedene Entwicklungs- und Projektmanagement-Techniken geht, bieten wir für alle Interessenten selbstverständlich auch WordPress und SocialMedia-Seminare an.

In der Regel werden wir die Veranstaltungen im Innovationszentrum Reutte abhalten. Auf Wunsch führen wir aber auch Inhouse-Schulungen oder externe Workshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz durch.

Nun aber zum Inhalt unseres ersten Seminars…

Seminarbeschreibung

Für viele Unternehmen sind Themen wie Blogs, Twitter, YouTube und Facebook noch immer ein Fremdwort und zu oft funktionieren die klassischen Marketing-Methoden im Social-Web nicht. Wie können Sie als Unternehmen nun die Kunden erreichen, die mittels SocialMedia miteinander kommunizieren?

Wie können Sie die neuen Möglichkeiten in ihre klassischen Marketingstrategien integrieren? In diesem Seminar erhalten Sie einen praxisorientierten Überblick zu den wichtigsten Themen des Social-Web mit dem Ziel, später Ihre eigene SocialMedia-Kampagne erstellen und auswerten zu können.

Seminarinhalt

  • Was bedeutet der Begriff SocialMedia?
  • Blogs, Twitter oder Facebook? Welches ist das richtige Tool für mich?
  • Blogs zur Kundengewinnung nutzen
  • Mit Pingbacks und Kommentaren mehr Besucher binden
  • Eine Community mit Blogs, Twitter oder Facebook aufbauen
  • Wie wichtig ist eine Social Media Policy?
  • Wie vermeiden Sie Fehler im SocialWeb?
  • Wie wichtig ist ein Social Media Monitoring für Ihre Kampagne?
  • praktische Übungen im Umgang mit dem SocialWeb
    • Twitter > Setup / Coaching: Lernen Sie, wie diese bemerkenswerte Tool verwenden, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu bleiben oder wie Sie mit Hilfe von Twitter neue Kunden gewinnen können.
    • XING > Setup / Coaching: Falls Sie noch kein persönliches XING-Profil besitzen, richten wir gemeinsam eines ein und anschließend erfahren Sie, wie man mit Hilfe der beliebiten B2B-Plattform neue Kunden gewinnen und sein persönliches Netzwerk stetig erweitern kann.
    • Facebook > Setup / Coaching: Wir unterstützen Sie nicht nur bei der Einrichtung Ihrer ganz persönlichen Facebook-Seite für Ihr Unternehmen, sondern wir zeigen Ihnen auch, wie Sie z.B. Einladungen an Ihre Geschäftspartner und Freunde versenden. Darüber hinaus vermitteln wir Ihnen die besten Methoden für die Nutzung dieser Plattform.
  • Kosten und Aufwand für SocialMedia-Kampagnen

Seminartermine

  • Pflach (AT), den 21.05.2010
  • Gütersloh (D), den 16.07.2010
  • Innsbruck (AT), den 20.08.2010
  • Hamburg (D), den 24.09.2010
  • Wien (AT), den 29.10.2010
  • Berlin (D), den 26.11.2010

Rahmendaten und Leistungen

Öffentliches Seminar für 5-15 Teilnehmer
Seminarzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr

Das Seminar finden stets in modernen Trainingszentren oder in speziell dafür ausgestatteten Seminar-Hotels statt. Jedem Teilnehmer kann auf Wunsch bei seiner Anmeldung leihweise ein Internet-PC oder Notebook zur Verfügung gestellt werden. Um die Effizienz in den praktischen Übungen zu steigern, empfehlen wir Ihnen jedoch sofern möglich ein eigenes Notebook zu diesem Workshop mitzubringen.

Im Teilnehmerpreis sind ausführliche Seminarunterlagen, Pausengetränke und ein Mittagessen enthalten. Jeder Teilnehmer erhält am Anschluß an das Seminar ein persönliches Zertifikat für seine Unterlagen.

Teilnehmerpreis

249.- € pro Teilnehmer zzgl. der gesetzlichen MwSt. (inkl. Verpflegung und Unterlagen)

2 comments for “SocialMedia-Marketing Seminar am 21.5.2010

  1. 21. Dezember 2009 at 13:26

    Gerne würde ich an diesem Seminar am 21.05.2010, teilnehmen, bitte senden Sie mir doch die entsprechenden Anmeldeunterlagen bzw. den Link dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.