Xing Kontakte unter MacOS X synchronisieren

Mehr oder weniger durch Zufall bin ich gestern beim surfen auf Xing Labs auf das Xing OS X Sync Plugin gestossen. Mit Hilfe dieser kleinen Erweiterung soll es laut Xing möglich sein, dass lokale MacOS X Adressbuch mit euren Xing-Kontakten zu synchronisieren und risikofreudig wie ich nun einmal bin, musste ich das noch in der Entwicklung befindliche Plugin natürlich auch gleich ausprobieren.

Vorab sei euch jedoch gesagt, dass Ihr vor der Installation des Plugins sicherheitshalber ein Backup eurer lokalen Kontakte anlegen solltet, denn da sich Xing OS X Sync noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase befindet, kann momentan auch noch niemend sagen, eventuell Probleme bei der Synchronisierung der Kontakte auftreten.

Zumindest auf meinem MacBook verlief der gesamte Prozeß vollkommen fehlerfrei. Zunächst habe ich das kleine Plugin heruntergeladen und anschließend wurde schon fast vollautomatisch mit der Übertragung meine Kontaktdaten vom Xing-Server begonnen. Nach gut 30 Sek. war dann alles erledigt und ich konnte endlich einen ersten neugierigen Blick in meine lokalen Kontakte werfen. Es gab zwar hier und da ein paar Differenzen zwischen einigen ähnlichen Datensätzen, aber im Großen und Ganzen wurden alle Kontakte fehlerfrei in mein Adressbuch übertragen.

Bei der ein oder anderen Diskrepanz wurde ich stets vom System aufgefordert das Problem manuell zu lösen bzw. aus verschiedenen Varianten den korrekten Datensatz auszuwählen und so kann ich dieses Plugin heute ganz beruhigt weiterempfehlen. Da ich meine Kontakte zusätzlich noch via. MobileMe mit dem iPhone synchronisiere, wird es natürlich interessant zu sehen, ob hierbei in Zukunft irgendwelche Probleme auftreten.

Aktuell bin ich jedoch mit der Leistung des Plugins mehr als zufrieden…

7 comments for “Xing Kontakte unter MacOS X synchronisieren

  1. fellowweb
    11. Januar 2010 at 12:58

    Hi!

    Ich bin hier gerade auf Deinen Erfahrungsbericht gestoßen. Da Du schon Erfahrungen mit dem Xing OS X Plugin gemacht hast, würde mich interessieren, ob Du mittlerweile Probleme hattest?

    Wenn Du vorher bereits einen Geschäftspartner in Deinem OS X-Adressbuch hattest, mit dem Du auch auf Xing verknüpft bist, inwieweit wurden dann Daten in Deinem Adressbuch überschrieben?

    Denn manche Leute halten ihr Xing-Profil nicht so aktuell, so dass man oft schon neuere Kontaktdaten als die auf Xing im Adressbuch (z.B. aus dem E-Mail-Verkehr) hat.

    Vielen Dank!
    fellowweb

    • 11. Januar 2010 at 14:01

      Das ist eine gute Frage! Zumindest habe ich bisher das Gefühl, dass die Datensätze quasi zusammengeführt werden. Bei Problemen hat das System aber immer nachgefragt, welcher der beiden Datensätze der korrekte ist.

    • fellowweb
      11. Januar 2010 at 14:31

      Super, vielen Dank für die schnelle Antwort! Dann werde ich auch mal mein Glück versuche. 😉

  2. fellowweb
    1. März 2010 at 17:22

    Hallo Sascha,

    zwar ist das Tool von Xing gerade scheinbar nicht mehr verfügbar. Aber ich wollte mal hören, ob Du es noch einsetzt oder mittlerweile aufgegeben hast?

    Danke!

    • 2. März 2010 at 10:34

      Also momentan habe ich das Tool noch immer im Einsatz, allerdings muss ich dazu sagen, dass ich auch den Sync mit meinen Facebook-Kontakten aktiviert habe und da gibt es dann ab und an mal Probleme mit doppelten Datensätzen. Also Xing und Facebook mögen sich nicht wirklich.

    • fellowweb
      2. März 2010 at 11:57

      Klasse, vielen Dank für die schnelle Antwort!

      Was verwendest Du, um das Adressbuch mit Facebook zu synchronisieren?

      Unter Deinen bisherigen Blog-Artikeln habe ich in diese Richtung nur die iPhone-Anwendung von Facebook gesehen. Und außer AdressBookSync, das sich im Wesentlichen da der Facebook-AGBs auf Kontaktfotos und Geburtstage beschränkt, habe ich nichts gefunden.

  3. 17. Mai 2010 at 10:55

    Schade… ich bekomme eine relativ nichtssagende Fehlermeldung „Authorisierung fehlgeschlagen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.