Mobile Zimmerverwaltung mit dem iPhone

Betreiber von kleinen Hotels oder Pensionen kennen die Problematik nur zu gut, nicht immer ist die Rezeption mit einem Mitarbeiter besetzt und gerade während man ein paar Vorbereitungen für den nächsten Tag trifft, ruft ein möglicher Gast an um ein Zimmer zu reservieren.

Glücklich ist nun der, der eine teure und leistungsfähige Hotelsoftware sein eigen und somit auch mobil auf die Reservierungsdaten seines Unternehmens zugreifen kann. Dieser Luxus ist nun aber nicht mehr einigen wenigen vorbehalten sondern auch die Nutzer des webbasierten Hotelverwaltungssystems bookatonce.com können seit kurzem über eine eigene iPhone Applikation die aktuellen Buchungsdaten ihrer Zimmer abrufen.

3 comments for “Mobile Zimmerverwaltung mit dem iPhone

  1. 24. April 2012 at 07:07

    Oh ja das kenn ich im Januar war ich in einer kleinen Pension in Österreich und ich kann euch sagen der Mitarbeiter konnte mir nicht sagen ob nun ein Zimmer frei ist oder ob ein Kunde bereits eins reserviert hat! Nun ja wir sind ja alle nur Menschen 🙂 Hat mich aber totztdem ein wenig verärgert.

  2. Thomas Dreber
    23. April 2015 at 11:54

    Ich hatte mal dasselbe Problem, als ich vor einigen Monaten nach Linz fuhr. Die Frau an der Rezeption hat überhaupt nicht gewusst, ob es möglich ist, dass wir zu dritt in einem Zimmer übernachten können. Weiß nicht, woraus es so ein Problem entstanden ist.
    So eine App könnte hilfreich sein, aber die Inhaber müssen sich darum scheren, dass sie dort alle wichtigen Informationen platzieren.

  3. Saugroboter
    7. September 2015 at 21:17

    Das Problem ist halt oft, dass Prozesse optimiert werden und die Mitarbeiter dann oft starr in diesen Prozessen hängen und dabei den Kunden vergessen. Wenn eine Bitte vom Kunden mit „Sorry, aber das geht nicht. Weil unser System…“ abgelehnt wird, ist das ein Armutszeugnis. Hab ich leider schon oft erlebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.