ImmoStudioCE: Erste native Facebook App für Makler

Derzeit arbeiten wir mit einigen Partnern an der Realisierung einer umfangreichen PHP5 Softwarelösung für Immobilien-Makler und in diesem Zusammenhang geht jetzt die Inhaberin der Firma Immogecko aus Reutte neue Wege und startet als erster Anbieter mit einer nativen Angebotsdatenbank innerhalb der eigenen Facebook-Fanpage.

Die von MountainGrafix realisierte Facebook-App bietet dem Makler bereits in dieser frühen Entwicklungsphase die Möglichkeit, die eigenen Angebote nahtlos im Umfeld des weltweit größten Social-Networks zu publizieren.

Mit ImmoStudioCE setzen wir weltweit neue Maßstäbe für die Immobilien-Branche, denn erstmals sind jetzt die Techniken, die im Tourismus schon lange gewinnbringend genutzt werden, auch für Immobilien-Makler und Plattformen verfügbar.

Nutzen Sie das Prinzip des Empfehlungsmarketings, denn neue Angebote können von Ihnen erstmals im Rahmen Ihrer eigenen Fanpage direkt beworben werden und erlangen im Erfolgsfall eine extrem große Bekanntheit unter den Interessenten.

Die geplante Integration der Like- und Share-Funktionalitäten sorgt darüber hinaus dafür, dass die von Ihnen bereitgestellten Immobilien-Angebote möglichst schnell und unkompliziert von den Mitgliedern im gesamten Netzwerk verteilt werden können.

Momentan basiert die gezeigte App auf einer Basis-Testinstallation von ImmoStudioCE, die wir nun schrittweise ausbauen werden. Dazu ist z.B. geplant, die Angebotsanzeige mit div. Bildergalerien und PDF-Downloads zu erweitern. Darüber hinaus wird das System in Zukunft natürlich auch über einen OpenImmo-Import bzw. Export verfügen.

Haben Sie Interesse an der Intergration Ihres Immobilien-Angebots in Ihre Fanpage? – Dann lassen Sie uns doch noch heute darüber sprechen, wie wir eine solche Erweiterung auch in Ihre Fanpage implementieren können.

6 comments for “ImmoStudioCE: Erste native Facebook App für Makler

  1. Andreas Heinrichs
    7. Juni 2010 at 06:12

    Ist es auch möglich, dieses Apps in einer Facebook-Gruppe zu integrieren?

    • 7. Juni 2010 at 06:18

      Nein, das ist technisch leider nicht möglich, da Facebook derartige Funktionen innerhalb einer Gruppe nicht erlaubt.

  2. Knut
    19. August 2010 at 16:27

    Die Idee an sich ist sicher gut gemeint. Nachdem ich mir eben die Live-Demo angeschaut habe, muss ich allerdings sagen, dass diese bestenfalls mit einer Zeitungsanzeige unter „Angebote/Gesuche“ mithalten kann und in der aktuellen Version keine wirkliche Alternative gegenüber der Darstellung auf dem Profil oder auf der Fan Seite darstellt. Es stehen keine weiteren Info’s zur Verfügung, ein Foto fehlt ganz und es ist keine direkte Interaktion (die schließlich Social Media ausmacht) möglich à la „Senden Sie mir bitte das Exposé zu“-Button. Dennoch viel Erfolg. Vielleicht als kleiner Hinweise: Die National Association of Realtors in den USA bieten in dem Bereich ganz interessante Sachen an 😉

    • 19. August 2010 at 16:36

      Vielen Dank für Ihr Feedback und natürlich muss ich Ihnen derzeit vollkommen Recht geben. ImmoStudio ist aktuell tatsächlich nur eine Anzeige und die genannten Features wie Bild-Upload, Social-Plugins etc. sind bereits alle in Vorbereitung und gehen teilweise schon in den nächsten Wochen online.

      Das ganze war für uns zunächst nur ein Testballon, aber die Resonanz war ausgesprochen gut und so werden wir das System nun schrittweise in Zusammenarbeit mit verschiedenen Maklern ausbauen.

  3. 27. September 2010 at 02:45

    Ich würde mich sehr freuen erfahren zu dürfen, wann denn nun endlich die neue BETA Version erscheint, sofern dies schon absehbar ist. Desweiteren, wäre es glaube ich mehr als hilfreich, sich an bereits bestehenden und ausserordentlich professionellen Lösungen wie beispielsweise Roost zu orientieren. Desweiteren würde ich mich sehr freuen, wenn
    Immostudio eine international anwendbare Lösung schaffen würde und sich nicht auf den deutschsprachigen Raum konzentriert. Zum einen ist der deutschsprachige Raum vergleichsweise klein und zum anderen wären sie damit sowiet mir bekannt die ersten auf dem Markt und damit ein Vorreiter!

    • 27. September 2010 at 08:03

      Die Software selbst kann doch bereits seit einiger Zeit unter der Url http://www.makler-apps.com von jedem genutzt werden. Von daher verstehe ich leider nicht ganz genau, was Sie mit einer Beta-Version meinen.

      Die Software selbst wird es jedenfalls nicht als Kaufversion oder ähnliches geben, denn wegen des hohen technischen Aufwandes ist und bleibt ImmoStudio sicherlich auch auf Dauer eine Software as Service – Lösung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.