Google testet Social Network Features in den Serps

Nachdem uns Bing in der letzten Woche mit neuen Funktionen überrascht hat, zieht nun vermutlich auch Google in diesem Sektor nach, denn wie Danny Sullivan drüben bei Search engine land eindruckvoll zeigt, finden sich nun auch testweise bei Google ein Hinweis dazu, wie oft der jeweilige Eintrag in den Social Networks “verteilt” wurde.

Durch einen Klick auf den neuen Shared by 5+ Button gelangt der Nutzer jedoch nicht direkt zu Facebook, Xing oder Twitter, sondern Google präsentiert hier vermutlich mit Hilfe seiner eigenen Realtime Suche die Verteilung des jeweiligen Links innerhalb aller von Google indexierten Social Networks.

Ich persönlich bin gespannt, wann dieses Features bei uns in AT oder DE zum Einsatz kommen wird. Fest steht jedenfalls schon heute, dass die Kommuniktion in den Social Networks mehr und mehr die Ergebnisse in den Suchmaschinen beeinflussen wird und so wird sich auf lange Sicht sicherlich niemand mehr ernsthaft erlauben können, diesen Bereich komplett in der Unternehmenskommuniktion zu ignorieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *