Neuschwanstein Guide für iPhone und iPod Touch

Schon aus weiter Ferne macht das Schloss Neuschwanstein durch seine imposante Architektur auf sich aufmerksam. Hoch oben auf einem schroffen Felsen thront das märchenhafte Schloss von Ludig II. oberhalb von glasklaren Seen und saftigen Weiden.

Millionen Besucher wandern jährlich auf den Spuren des berühmten bayrischen Königs, der vielen vermutlich für immer ein Rätsel bleiben wird. Neben seiner Liebe zu den bekannten Wagner Opern bleibt uns der heute in Bayern oftmals liebvoll „Kiny“ genannte Ludiwg II. hauptsächlich durch seine verschwenderischen Prunkbauten Schloss Neuschwanstein, Schloss Hohenschwangau, Schloss Linderhof oder Schloss Herrenchiemsee in Erinnerung.

Aber erst mit unserer neuen App Neuschwanstein Guide wird eine Reise in die Bilderbuchwelt der beliebten Ferienregion Allgäu wirklich für jeden Besucher perfekt, denn dieser multimediale Reiseführer bietet seinen Anwendern sowohl im Urlaub, als auch auf einem Tagesausflug – einen informativen und unterhaltsamen Mehrwert.

Vom integrierten Parkplatz-Finder über die hochauflösende Übersichtskarte bis hin zu digitalen Postkarte sind in dieser App alle Funktionen enthalten, die einen Besuch im Schloss Neuschwanstein noch aufregender gestalten können. Selbstverständlich lassen sich die digitalen Postkarten drucken und direkt aus der App heraus verschicken.

Die App „Neuschwanstein Guide“ ist seit dem 13.05.2011 in deutscher und englischer Sprache in der Rubrik „Reisen“ im Apple Store verfügbar. Weitere Sprachen und eine vielzahl neuer Funktionen werden in Kürze bereits folgen.

5 comments for “Neuschwanstein Guide für iPhone und iPod Touch

  1. 14. Mai 2011 at 07:42

    Die gefällt mir wirklich gut!

  2. 14. Mai 2011 at 09:09

    Cool 🙂

  3. 16. Mai 2011 at 18:13

    Vielen Dank! Freut uns natürlich sehr, dass euch die App gefällt. Aktuell bereiten wir gerade das 1. Update mit einer verbesserten Lokalisierung in Englisch und einer russischen Variante vor. Spanisch, Französisch und Japanisch kommen dann in 3-4 Wochen ebenfalls noch hinzu.

  4. 29. Juli 2011 at 16:53

    Ich bin mir ja nicht wirklich sicher, ob so viele Leute gerade dann wenn sie vor Ort sind so eine spezielle App extra runterladen für die einmalige Nutzung.

  5. 13. Oktober 2011 at 08:23

    Diese App sieht fpr mich ziemlich interessant aus. Sie gibt bestimmt schön Hintergrundinformationen üver den Besuch. Mir gefällt der Menüpunkt Karte gut. Das ist keine alltägliche Karte.
    Wenn ich einmal in der Region bin, werde ich mir diese App einmal angucken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.