Wir stellen ein: Game Artist – User Interface

Als Game Artist bist du in unserem Team verantwortlich für die Konzeption und Umsetzung aller grafischen Elemente eines neuen Location based Game, welches wir derzeit für iOS- und Android Smartphones entwickeln.

Deine Aufgaben

  • User Interface Design für ein neues Location based Game
  • Charakter Art Design
  • Navigation, Button’s, Badge’s, Text
  • Background- und Item-Design

Deine Anforderungen

  • Du bist eine kreative Persönlichkeit mit einer Leidenschaft für Spiele
  • Du verfügst über umfangreiche Kenntnisse im Bereich User Interface Design
  • Du hast Erfahrung mit Grafiken für mobile Endgeräte und / oder Handheld-Konsolen
  • Du hast Erfahrung in der Erstellung von Vektor-Grafiken mit Adobe Illustrator
  • Du bedienst Adobe Photoshop / Fireworks schon fast im Schlaf
  • Du bist ein Team-Player mit starken sozialen und kommunikativen Fähigkeiten

Wir bieten dir

  • einen partnerschaftlichen Umgang auf Augenhöhe mit vielen Freiräumen
  • in einem jungen Team mitzuarbeiten und Verantwortung zu übernehmen
  • die Chance ein Projekt mitzugestalten, das Nutzer auf der ganzen Welt begeistern wird
  • flexible Arbeitsverträge (Geringfügig, Teilzeit oder Freelance) mit leistungsgerechter Entlohnung
Wenn du weitere Fragen zu diesem Angebot hast oder wenn du dich bewerben möchtest, dann schicke uns doch bitte einfach eine kurze E-Mail an info@mountaingrafix.eu.
Wir freuen uns auf dich!

12 comments for “Wir stellen ein: Game Artist – User Interface

  1. 30. November 2011 at 14:40

    Also nicht dass ich für die Stelle in Frage kommen würde, nur eine Formulierung ist mir aufgefallen. „Location based game“? Was ist damit genau gemeint? Hab den Ausdruck noch nie gehört.

    • 1. Dezember 2011 at 07:05

      Ein Location based Game spielt man nicht Zuhause am Computer oder an der Konsole, sondern man spielt es mit Hilfe seines Smartphones in der realen Welt. Dazu nutzt man in der Regel das GPS, welches dann im Spiel mit Objekten in deiner Umgebung verknüpft wird.

  2. 19. Dezember 2011 at 01:07

    Mein interesse ist geweckt! Gibt es da schon ein paar Spiele? Traumhaft wäre ein Zombieshooter auf so einer Basis! 😀

    gruss itchy

  3. 1. Februar 2012 at 02:58

    Sind damit nun Virtual Reality Games gemeint? Dann klingt das Ganze durchaus interessant!

  4. 1. Februar 2012 at 11:39

    Das hört sich wirklich sehr interessant an, auch die Zombieshooter Idee von Itchy gefällt mir. Da ihr ja bestimmt nicht bekannt geben wollt, worum es genau geht, hier meine Frage: Habt ihr schon eine Art Veröffentlichungstermin ins Auge gefasst?

    Lg
    Henrik

  5. 7. Februar 2012 at 08:31

    Bei dem Spiel wird es sich um eine Portierung eines alten Amiga 500 Klassikers in das Real Life handeln. Gespielt wird mit realen Spielern, an realen Orten mit Hilfe von Facebook Places und Foursquare.

    Mehr möchte und kann ich dazu derzeit leider nicht sagen. Einen Termin gibt es noch nicht, denn aktuell sind wir noch auf der Suche nach Investoren für dieses Projekt.

    • Thomas
      20. März 2012 at 18:45

      Stelle immer noch unbesetzt? Also ich finde die Stelle auf alle Fälle interessant. Evtl. interessiert das jemanden von meinen Studienkollegen.

    • Eli
      9. Juli 2012 at 23:27

      Habt ihr es diesbezüglich mit Crowdfunding versucht oder wie ist eure Strategie um an Investoren heran zu kommen?

      Wir würden nämlich auch gerne Sponsoren für unseren Liga Mod finden, hatten aber bisher leider kein Glück

    • Sascha Schoppengerd
      12. Juli 2012 at 06:32

      Wir sind zunächst direkt an einige Investoren herangetreten, aber das ist ein langer Prozeß und das ganze läuft auch noch. Parallel bereiten wir gerade eine Crowdfunding-Aktion auf Kickstarter vor.

  6. 24. Februar 2012 at 16:11

    Na dann bin ich ja mal gespannt wann es raus kommt und ob es dann auch wirklich mit Androit funktioniert. LG

  7. Taschen-mann
    10. März 2012 at 21:10

    Welches Produkt entsteht daraus? Ein gutes User Interface ist das A- und O.

  8. Spiele Fan
    4. September 2013 at 13:48

    Klingt spannend, ist das noch aktuell? 🙂
    Ein gutes UI ist das AO eines Games…. da braucht man deshlab gute Leute dafür.
    Es gibt soviele Games, die an schlechter Userführung scheitern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.