Facebook: Weniger HOAX-Meldungen dank des neues Updates

Vor wenigen Tagen gab Facebook im News Room bekannt dass ein neues News Feed Algorithmus eingespielt wurde. Facebook will mit dem neuen Update den vielen HOAX-Meldungen an den Kragen. Dabei werden die Meldungen nicht entfernt sondern in der Reichweite beschränkt, sodass die sich nicht wie bisher schnell verbreiten können.

Was sind HOAX?
Auf Wikipedia findet sich dazu folgendes:

Als Hoax wird heute meist eine Falschmeldung bezeichnet, die in Büchern, Zeitschriften oder Zeitungen, per E-Mail, Instant Messenger oder auf anderen Wegen verbreitet, von vielen für wahr gehalten und daher an Freunde, Kollegen, Verwandte und andere Personen weitergeleitet wird.

Ebenfalls gehören Scams (z.B. “Klicke hier um einen lebenslangen Vorrat an Kaffee zu gewinnen” oder “Kommentiere mit Danke H&M und erhalte einen 500 Euro Gutschein”) zu dieser Kategorie.

Oft werden die Hoax von den Nutzern selbst erkannt und mit “Scam”, “Hoax” oder “Falschmeldung” im Kommentar bezeichnet. Die meisten User löschen die Beiträge dann von allein, dennoch ist die Verbreitung solcher Meldungen sehr rasant. Neuerdings können solche Meldungen ähnlich wie Spam bei Facebook direkt gemeldet werden. Facebook analysiert welche Beiträge häufig gelöscht bzw. von vielen Menschen als Falschmeldung gemeldet werden und hemmt die Distribution im News Feed.

Quelle: http://newsroom.fb.com/2015/01/facebook-update-im-news-feed-algorithmus-reduziert-hoax-meldungen/

Quelle: http://newsroom.fb.com/2015/01/facebook-update-im-news-feed-algorithmus-reduziert-hoax-meldungen/

Bleibt nun zu hoffen, dass das neue Update genau so gut funktioniert wie das letzte zu heftig.co

1 comment for “Facebook: Weniger HOAX-Meldungen dank des neues Updates

  1. Bakir Cetin
    5. Juli 2016 at 11:21

    Sehr interessanter Artikel.Bin mal auf die Umsetzung gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.