Social Networks

Die neue Design-Richtlinie: Google Material Design

Bei der Entwicklerkonferenz I/O 2014 in San Francisco, stellte Google neben dem neuen Android L auch seine neue Design-Richtlinie mit dem Namen „Material Design“   Das Ziel von Google Material Design ist eine einheitliche Oberfläche für alle Plattformen, Android, das Web und Chrome, die gleichzeitig simpel und intuitiv ist. Eine wichtige Rolle spielen dabei Schatten, klare Typographie in Form einer überarbeiteten… weiterlesen

Google My Business

Mit dem neuen Google My Business Update ist es nun noch leichter für Unternehmen / Projekte bei Google gefunden zu werden. Besonders kleinere Geschäfte / Projekte dürfte das Thema sehr interessieren. Der dienst ist kostenlos und mit wenigen Klicks lässt sich alles einrichten. Googles Ziel ist es dem Endverbraucher (also unseren Kunden) es zu ermöglichen, so einfach wie möglich und… weiterlesen

Ermittlung der Facebook ID

Die Facebook ID braucht man immer wieder, ob für App´s oder Plugins von WordPress, bisher war die Ermittlung der eigenen Facebook ID sehr kompliziert, bei Google findet man sehr viele Anleitungen, wie man die eigene Facebook ID herausfinden kann, dabei ist es sehr simpel.   Man ersetzt bei seiner URL zum Profil das wwww. mit graph. Und schon erhält man… weiterlesen

PleaseRobMe klärt über Gefahren von Foursquare auf

Fast jedes neue Mobiltelefon verfügt heute über eine GPS-Unterstützung und Dienste wie Foursquare, Brightkite oder Gowalla erfreuen sich mittlerweile einer stetig wachsenden Fangemeinde, aber auch hier liegen die eigentlichen Gefahren für den Nutzer wie so oft im Verborgenen. Bei fast allen Geo-based-Networks geht es in der Regel darum, für die eigenen Kontakte oder in vielen Fällen auch für die gesamte… weiterlesen

Fun-Gruppen: Wer achtet schon auf seine Online-Reputation?

Sie nennen sich Rettet den Charmin-Bären, tragts mi ins Auto, i fahr euch heim oder Tiroler = das höchste was ein Mensch werden kann und von diesen Fun-Gruppen gibt es in allen Social-Networks sicherlich tausende, wenn nicht gar Millionen. Aber wer denkt bei einem Gruppenbeitritt schon an seine eigene Online-Reputation? Der Ablauf ja in der Regel relativ simpel: Man bekommt… weiterlesen

Facebook bekommt ein eigenes Rechenzentrum

Nach eigenen Angaben verfügt Facebook derzeit über 350 Millionen Nutzer und damit ist das weltweit bekannteste Social Network natürlich schon lange seinen Kinderschuhen entwachsen, aber eine so hohe Mitgliederanzahl braucht Platz und zwar in Form von Datenspeichern und Prozessorleistung. Bisher wurde die Infrastruktur auf externe Dienstleister ausgelagert bzw. man hat entsprechende Kapazitäten einfach weltweit angemietet, doch damit ist jetzt Schluß,… weiterlesen